Die Produkte

Liebe und Achtung vor dem tierischen Dasein gebieten es, dass Rindern und Schafen lange Transporte erspart bleiben. Sie dürfen ihr Leben dort enden, wo sie es begonnen haben - am Glaserhof selbst.

Nach  dem Almaufenthalt und dem Grasen auf den Weiden in Gnadenwald erfolgt die Reifefütterung am eigenen Hof. Auf Grünfutter wird in den letzten beiden Monaten bewusst verzichtet. Die Tiere erhalten ausreichend Grundfutter und hochwertigen Getreideschrot. Dies ist die Voraussetzung für die exzellente Fleischqualität, die den Ochsen und Schafen des Glaserhofes eigen ist. Nicht umsonst gehören die Spitzengastronomie und qualitätsbewusste Privatkunden zu den Abnehmern dieser erlesenen Fleischspezialitäten.